• Liebe Besucher des Forums von Retriever und Freunde e.V.

    Für die Freischaltung des allgemeinen Bereiches in unserem Forum müssen Sie sich registrieren. Zugang zum Mitgliedbereich erhalten nur Mitglieder.
    Wenn Sie Mitglied werden wollen, nutzen sie das Formular auf der Homepage.
    Über die Freischaltung entscheidet der Vorstand. Ein Recht auf Freischaltung besteht nicht.
    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

    Retriever und Freunde e.V. Sitz der Geschäftsstelle: Portugieserweg 8 in 67435 Neustadt a.d. Weinstr.
    Gerichtsstand: Amtsgericht Freiburg 70 38 23
    Steuernummer: 48050 /10035 – Finanzamt Mühlacker


    • 1. Vorsitzende: Anneliese Rappel
    • 2. Vorsitzende: Sabine Warzel
    • Schatzmeister: Norbert Warzel

Milow - Labrador Retriever, 7 Jahre

Scottiesmama

Pflegestellenbetreuung, Ausstattung
MvRuF
efdf66fb-5749-4f28-b2dc-a3e6cc02c1d6.jpg




:lkl:
Milow :Herzen: - ist bei Freunden angekommen
.... sucht ein neues Zuhause​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Scottiesmama

Pflegestellenbetreuung, Ausstattung
MvRuF
MILOW befindet sich in einer Pflegestelle im LKR Soest

Profil (zuletzt aktualisiert am): 23.06.2024

Kastriert:
Ja

Verhalten gegenüber Erwachsenen: Milow ist Menschen gegenüber sehr freundlich und überaus freudig, wenn er auf sie trifft und mit ihnen zusammen sein kann. Er lässt sich gerne streicheln und liebt es stundenlang gekuschelt zu werden. Gemeinsam mit seinen Menschen etwas zu unternehmen und beschäftigt zu werden ist das Größte für Milow.
Lediglich bei Fremden bzw. Besuchern, die er nicht kennt, ist er anfangs wachsam und braucht einen kurzen Moment um diese einzuordnen. Mit Ansprache und nicht direktem "Auf-Ihn-Zugehen" ist er aber auch hier schnell freundlich und zugewandt.

Verhalten gegenüber Kindern: Auch mit Kindern ist Milow liebevoll. Da er aber etwas forsch und überschwänglich sein kann (und auch aufgrund seiner Größe), sollten Kinder bereits standfest sein.

Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Milow ist mit anderen Hunden, egal ob Hündin oder Rüde, sehr verträglich. Eigentlich ist er sogar eher desinteressiert. Konflikten geht er aus dem Weg.

Ängste: Bisher konnten wir keine Ängste feststellen.

Stubenrein: Milow ist absolut stubenrein.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Im Haus und bei uns auf dem Hof hört Milow sehr gut. Er beherrscht die üblichen Grundkommandos. Unterwegs lässt er sich schon eher mal ablenken, ist aber generell auch hier gehorsam und lässt sich von den Menschen anleiten. Die Leinenführigkeit ist gut und aber insgesamt noch ausbaufähig. Aber hieran arbeiten wir und Milow folgt einem sehr gut und gerne. Generell kann man mit ihm sehr gut über Futterbelohnung arbeiten.

Jagdtrieb: Milow hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, weshalb er erst einmal an der Schleppleine laufen sollte. Wir üben den Rückruf über ein Stimmsignal und Pfeife. Das klappt schon sehr gut.

Treppen: Treppen sind für ihn kein Problem.

Autofahren: Autofahren ist für Milow ebenfalls kein Problem. Er steigt so ein und legt sich beim fahren hin.

Alleine bleiben: Milow kann alleine bleiben. Er legt sich dann hin und schläft.

Gesundheit: Milow ist gechipt und geimpft. Gesundheitlich ist er absolut fit. Aktuell hat er die Augen leicht entzündet, was aber Milow keine Probleme bereitet.
Beim Futter verträgt Milow nur Rind.

Neues Zuhause: Wir wünschen uns für Milow ein Zuhause, in dem er voll integriert ist und viel mit den Menschen zusammen sein kann. Menschen, die gerne etwas mit ihm unternehmen und sich mit ihm beschäftigen möchten. Apportieren oder auch Mantrailing wäre sicherlich etwas, was Milow großen Spaß machen würde. Da er gerne Zeit draußen verbringt und dort chillt, wäre ein Garten oder Balkon/ Terrasse toll.
Ansonsten ist Milow ein ganz unkomplizierter, gutmütiger Rüde, der es einem sehr leicht macht. Deshalb können wir ihn uns auch bei Hundeanfängern vorstellen. Allerdings ist zu beachten, dass Milow relativ groß und schwer ist. Eine menschliche passende Körpergröße sowie Gewichtung sollte da sein.;)
Milow kann sowohl als Einzel- als auch als Zweithund vermittelt werden.



Hier geht's zum :s020: Bewerbungsformular :s020:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Herzlich willkommen in Milows Tagebuch!:rose:
Darf ich vorstellen?
DAS ist MILOW:
IMG-20240514-WA0029.jpg


Mit Milow ist ein richtiger Gute-Laune-Bär in unser Pflegekörchen eingezogen.
Wenn sich dieser nette XXL-Labrador freut, dann wackelt der ganze Körper und vor lauter Überschwänglichkeit
kann das auch schon einmal etwas grobmotorisch ausfallen. Schon oft haben wir deshalb lachen müssen.
Er ist den Menschen immer freundlich zugewandt und freut isch über jegliche Aufmerksamkeit.
Dabei ist er nicht aufdringlich oder fordernd. Im Gegenteil. Milow ist so genügsam und unproblematisch,
dass man ihn zwischendurch gar nicht bemerkt. Dann liegt er auf seinem Platz und schläft oder
genießt es draußen im Gras in der Sonne zu liegen.
Aber er ist auch für jeden Spaß zu haben und wenn es zu den Spaziergängen losgeht oder andere Aktivitäten mit ihm anstehen,
dann ist er sofort dabei. Er liebt es gemeinsam mit seinen Menschen etwas zu unternehmen.
Ausflüge ins Grüne oder sogar kleine Dorfgänge durch die Siedlung sind sehr unproblematisch mit ihm.
Er hört sehr gut und achtet stets auf das andere Ende der Leine. Milow macht einfach alles mit.
So könnte ich jetzt noch ewig weiterschwärmen...
Sie lesen also schon - er schafft es schnell einen um seine Bären- bzw. Hundepfoten zu wickeln.:love:
Vielleicht gelingt es ihm auch bei Ihnen?

Bis zum nächsten Mal,
Milow und seine Pflegefamilie​
 
Hallo zusammen,
heute gibt es wieder Neuigkeiten über Milow zu berichten.:rose:
IMG_5113.JPG


Der sanfte Riese hat sich weiterhin gut hier eingefunden und er verbreitet stets gute Laune.
IMG_5147.JPG


Er ist ein Quatschkopf - im wahrsten Sinne des Wortes. Milow redet gerne mit uns. Damit meine ich, dass er oft kommentieren muss, wenn wir mit ihm reden, etwas unternehmen oder er ausgiebig gekrault wird. Nein, er ist kein "Beller", er quietscht dann.
Das ist seine Art auszuzdrücken, dass ihm etwas besonders gut gefällt.

Ansich ist Milow ein sehr ruhiger Hund. Wir hören ihn nur mal bellen, wenn er ein unbekanntes Geräusch hört oder jemand an der Tür klingelt.
Dann schlägt er kurz an, unterlässt es aber sobald man sagt: "Es ist alles gut!".

Milow liebt nicht nur den Kontakt zu uns Menschen, er ist auch gerne mit anderen Hunden zusammen.
Dabei zeigt er sich hier in der Hundegruppe sehr sozial und verspielt.
IMG_5274.JPG

IMG_5291.JPG

IMG_5288.JPG

Aktuell verliert Milow ordentlich Winterfell. Er genießt es sehr regelmäßig gebürstet zu werden. Dennoch sieht er trotz regelmäßiger Fellpflege durch uns, geradeoft etwas zersaust aus.:D Da Milow eine leichte Bindehautentzündung hatte, hat er täglich Tropfen zur Behandlung der Augen bekommen. Das war auch gar kein Problem. Schnell wusste er, dass es für´s Still halten eine Belohnung gibt.

Wenn wir mit ihm unterwegs sind in Feld und Wiese achtet er mittlerweile sehr gut auf uns. Dennoch darf man seine Kraft nicht unterschätzen.
Wenn er doch mal irgendwo eine Stelle hat, an der er unbedingt schnüffeln muss, dann muss man etwas achtsam sein. Aber auch dann lässt er sich in der Regel gut ansprechen und dreht sich sofort wieder zu einem um.
Er hat großen Spaß daran, wenn man ihn bei den Spaziergängen auch beschäftigt - sei es mit Futtersuchspielen oder Dummysuche.
Natürlich findet er immer alles.;)
IMG_5154.JPG


Bis zum nächsten Mal,
Milow und seine Pflegefamilie​
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben