• Liebe Besucher des Forums von Retriever und Freunde e.V.

    Für die Freischaltung des allgemeinen Bereiches in unserem Forum müssen Sie sich registrieren. Zugang zum Mitgliedbereich erhalten nur Mitglieder.
    Wenn Sie Mitglied werden wollen, nutzen sie das Formular auf der Homepage.
    Über die Freischaltung entscheidet der Vorstand. Ein Recht auf Freischaltung besteht nicht.
    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

    Retriever und Freunde e.V. Sitz der Geschäftsstelle: Portugieserweg 8 in 67435 Neustadt a.d. Weinstr.
    Gerichtsstand: Amtsgericht Freiburg 70 38 23
    Steuernummer: 48050 /10035 – Finanzamt Mühlacker


    • 1. Vorsitzende: Anneliese Rappel
    • 2. Vorsitzende: Sabine Warzel
    • Schatzmeister: Norbert Warzel

Bronco - Labrador Retriever, 8 Jahre

Scottiesmama

Pflegestellenbetreuung , Ausstattung, Bialys PS
MvRuF


8A5A8512 2.JPG




:lkl:
Bronco :Herzen: - ist bei Freunden angekommen
.... sucht ein neues Zuhause​
 
Zuletzt bearbeitet:

Scottiesmama

Pflegestellenbetreuung , Ausstattung, Bialys PS
MvRuF
befindet sich in einer Pflegestelle im LKR Wilhelmshaven


Profil (zuletzt aktualisiert am): 11.02.2024

Kastriert: Nein

Verhalten gegenüber Erwachsenen: freundlich, nett, aufmerksam, zugewandt aber nicht aufdringlich oder distanzlos, sehr gemütlicher, anhänglicher, nervenstarker und sensibler Bursche

Verhalten gegenüber Kindern: wie bei Erwachsenen - freundlich, nett, aufmerksam, zugewandt aber nicht aufdringlich oder distanzlos, sehr gemütlicher, anhänglicher, nervenstarker Bursche

Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Bronco ist nicht verträglich mit Rüden, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie, mit seiner Pflegeschwester ist er jedoch ein Herz und eine Seele und er orientiert sich sehr an ihr im Alltag. Katzen auf der Straße interessieren ihn nicht großartig. Schwäne werden verbellt und würden gerne gejagt werden.

Ängste: absolut keine, völlig entspannt

Stubenrein: ja absolut er zeigt an

Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Leinenführigkeit wurde und wird stets trainiert und klappt sehr gut. Sitz, Platz, Bleib und Impulskontrolle werden auch stets trainiert. Er hört gut auf seinen Namen und ist mittlerweile draußen auch gut ansprechbar in für ihn schwierigen Situationen (Sichtung eines Hundes)

Jagdtrieb: Bei Tieren die sich schnell Bewegen, flippt er aus. Jagdtrieb kann ich nicht direkt sagen, da er nur an der Leine läuft.

Treppen: geht er gut rauf und runter, sollten aber nicht zuviele sein auf Grund seiner Größe und dem Gewicht (50Kg) und der körperlichen Baustellen

Autofahren: steigt selbstständig ein und aus, bleibt brav sitzen, wartet auf das Kommando für´s Aussteigen

Alleine bleiben:
ist nicht so sein Ding, er plündert und macht alle Schränke auf. Es muss alles gesichert werden, dann geht max 1 Std.

Gesundheit: starke Arthrose. Knie, Hüfte, Rücken und Schulterprobleme Seine Ohren waren bei seiner Übernahme stark entzündet und werden behandelt. Bei Bronco wurde ein hoher Gehalt an Pseudomonas aeruginosa und Proteus mirabilis festgestellt, 2 Multiresistente Krankenhauskeime. Unverträglichkeit gegen Geflügel. Spondylose. Granula Zellen an der Beule am Kopf, was gut beobachtet werden muss.

Neues Zuhause: einfach nette Menschen, die ihm ein schönes Hundeleben ermöglichen, einen Garten würde ich mir für ihn wünschen, er ist einfach gerne draußen und guckt sich die Welt an, über eine Hundefreundin würde er sich freuen.


Hier geht's zum :s020: Bewerbungsformular :s020:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Munich

MvRuF
Genau vor einer Woche ist Bronco, ein großer, stattlicher Rüde in sein Pflegekörbchen gepurzelt. Der Bursche hat Nerven aus Stahl, deshalb hat er die sehr lange Autofahrt gut weggesteckt und ist gleich mal auf´s weiße Sofa gehopst um eine größere Verschnaufpause einzulegen.
DSCN1423.JPG



Er ist bildschön und dazu noch ein großartiger Hund. Ruhig und bedächtig hat er sich alles angeschaut und für gut befunden.
Meine Alltagsroutine hat er gut angenommen, sein großes Hobby : Gassigehen und schnüffeln kommt dabei natürlich nicht zu kurz.
Spielsachen, apportieren etc. kennt er nicht, gestern hat er zum ersten Mal einen Ball gejagt und ein bisschen apportiert. Schwimmen und Wasser plantschen kennt er auch nicht, mit den Vorderpfoten geht er neuerdings schon mal in den Bach.

Ganz ganz langsam entwickelt er wieder ein Retrieververhalten, wobei seine Freundlichkeit und Zugewandtheit,, der "will to please" nicht verloren gegangen sind.

Wir werden weiter berichten.
 

Munich

MvRuF
.....übrigens ich belle nicht oft, aber wenn, dann mit einem dunklen Timbre und ganz leisen Singen, so a la "Wolfsblut" von Jack London, da kommt in der Doppelhaushälfte gleich Lagerfeuerromantik auf und Sie ! denkt sie ist in Alaska (ich denke sie spinnt sich da was zusammen, aber mich fragt ja nie einer)
 

Munich

MvRuF
...ganz schön heiß heute, aber auf meinem Lieblingsplatz im Garten ist es zu ertragen, ich habe auch schon ganz schön abgenommen, die Ohren werden auch täglich besser, alle finden mich super...aber das perfekte zu Hause war noch nicht dabei..na ja kommt schon, die bei RuF haben es drauf, da mache ich mir gar keine Sorgen
DSCN1441 (002).jpg
 

Tamara

Organisation VK, NK; Broncos PS
MvRuF
Hallo liebe Tagebuchleser,

nachdem Bronco in seinem Übergangskörbchen war, ist er am Freitag zu mir und meiner Hündin Nala in sein festes Pflegekörbchen gezogen.
20230901_132026.jpg


Hier hat er sich gleich sichtlich wohl gefühlt und alles für gut befunden.
Die Zusammenführung lief problemlos und nach nur ein paar Tagen sind die beiden schon ein eingespieltes Team.
20230903_102726.jpg


Er orientiert sich sehr an meiner Hündin, was ihm sehr gut tut. Solangsam animiert er sie auch mal zum spielen oder sucht sich selber was aus und beschäftigt sich damit.
20230905_103016.jpg
20230903_084129.jpg


Bronco ist ein XXL Labbi mit einem stattlichen Gewicht von knapp 50kg. Im Herzen ist er aber noch Baby, unheimlich liebesbedürftig und genießt jede kuscheleinheit. Er ist trotz seiner Größe sehr sanft im Umgang.
20230902_134710.jpg
20230903_171923.jpg
20230904_211234.jpg

An Hundebegegnungen muss man Bronco langsam heran führen, er kann Situation noch nicht richtig einschätzen.
Deshalb fahren wir Mittags auf eine ruhig gelegene Wiese, wo nur mal 1 oder 2 Hundebegegnungen statt finden und wir das trainieren.
20230902_110816.jpg
20230902_112922.jpg
20230902_112351.jpg


über diesen liebenswerten Teddybären gibt es soviel schon zu berichten, für heute soll's das erstmal sein... Seid gespannt :)
20230902_175152.jpg

Bis bald
euer Bronco
 
Oben